Erfolgsserie des HTS setzt sich gegen SV Muslime fort

Kreisliga 1: SV Muslime Hamburg – Harburger Türksport, 0:6

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der SV Muslime und der HTS mit dem Endstand von 0:6. Muslime war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Die Gastgeber hatten im Hinspiel mit 3:1 gewonnen.

Der SV Muslime Hamburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der SV Muslime findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Nun musste sich Muslime schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Harburger Türksport im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Mit dem Sieg knüpfte der HTS an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der Gast zehn Siege und vier Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte.

Der SV Muslime Hamburg kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während der Harburger Türksport dagegen schon 34 Punkte auf dem Konto hat.

Am Sonntag ist der SV Muslime in der Fremde bei der Reserve des FC Viktoria Harburg gefordert. Der HTS verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 22.02.2020 bei Viktoria Harburg II wieder gefordert.

Kommentieren