Hörnerkirchen triumphiert über TBS

Bezirksliga West: SV Hörnerkirchen – TBS Pinneberg, 2:1

10. November 2019, 23:31 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen den SV Hörnerkirchen stand TBS Pinneberg mit leeren Händen da. Hörnerkirchen siegte mit 2:1. Der SVH hat mit dem Sieg über TBS Pinneberg einen Coup gelandet. Das Hinspiel hatte TBS zu Hause mit 4:1 für sich entschieden.

Der SV Hörnerkirchen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Gastgeber bessern seine eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und zehn Pleiten. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte Hörnerkirchen nur drei Zähler.

Durch diese Niederlage fällt TBS Pinneberg in der Tabelle auf Platz elf zurück. Den Gästen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Bezirksliga West markierte weniger Treffer als TBS. In dieser Saison sammelte TBS Pinneberg bisher sechs Siege und kassierte acht Niederlagen. TBS baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kommende Woche tritt der SVH bei der Zweitvertretung von Alsterbrüder an (Sonntag, 11:00 Uhr), am gleichen Tag genießt TBS Pinneberg Heimrecht gegen den SV Lurup.

Kommentieren