Giganten-Gipfel

Bezirksliga West: Rasensport Uetersen – Kummerfelder SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Raspo Uetersen will die Erfolgsserie von sechs Siegen gegen Kummerfeld ausbauen. Raspo schlug den SC Sternschanze II am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Der KSV dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Eidelstedt zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Rasensport Uetersen hatte im Hinspiel beim Kummerfelder SV die Nase klar mit 4:0 vorn gehabt.

Raspo Uetersen verbuchte 16 Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Die Bilanz von Kummerfeld nach 18 Begegnungen setzt sich aus 15 Erfolgen, einem Remis und zwei Pleiten zusammen.

Über 3,39 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Gäste vor. Raspo muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des KSV zu stoppen. Die Auswärtsauftritte des Kummerfelder SV waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Rasensport Uetersen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Nach Raspo Uetersen stellt Kummerfeld mit 61 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Die letzten sechs Spiele hat Raspo alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem KSV, diesen Lauf zu beenden?

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren