Süderelbe II startet bei AFC II in die Rückrunde

Bezirksliga Süd: Altona 93 II – FC Süderelbe II (Sonntag, 12:30 Uhr)

08. November 2019, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung von Altona 93 trifft am Sonntag mit der Reserve des FC Süderelbe auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des AFC II ernüchternd. Gegen den FC Teutonia 05 II kassierte man eine 1:3-Niederlage. Zuletzt kam Süderelbe II zu einem 4:3-Erfolg über Inter 2000. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der FCS II hatte mit 7:0 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Altona 93 II sind zehn Punkte aus acht Spielen. Fünf Siege und zwei Remis stehen sieben Pleiten in der Bilanz des Heimteams gegenüber.

In der Fremde ist beim FC Süderelbe II noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Gäste verbuchten sieben Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für Süderelbe II – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Offensive des FCS II kommt torhungrig daher. Über 2,73 Treffer pro Match markiert der FC Süderelbe II im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der AFC II schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während Süderelbe II neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Altona 93 II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des FCS II bedeutend besser als die des AFC II.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Altona 93 II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Süderelbe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)