Bleibt Fatihspor auf der Erfolgsspur?

Bezirksliga Süd: Fatihspor Hamburg – Altona 93 II (Sonntag, 13:00 Uhr)

15. November 2019, 09:45 Uhr

Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft Fatihspor Hamburg auf die Zweitvertretung von Altona 93. Letzte Woche gewann Fatihspor Hamburg gegen Inter 2000 mit 5:4. Somit belegt Fatihspor mit 13 Punkten den 13. Tabellenplatz. Der AFC II siegte im letzten Spiel gegen den Harburger SC mit 3:1 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel strich Altona 93 II die volle Punktzahl ein und feierte einen 5:2-Erfolg über Fatihspor. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Fatihspor Hamburg musste schon 47 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die Bilanz des Heimteams nach 14 Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, einem Remis und neun Pleiten zusammen. Fatihspor erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für den AFC II sieben Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Fatihspor Hamburg geraten. Die Offensive von Altona 93 II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem AFC II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Fatihspor? Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Altona 93 II belegt mit 23 Punkten den achten Rang, während Fatihspor Hamburg mit zehn Zählern weniger auf Platz 13 rangiert.

Formal ist Fatihspor Hamburg im Spiel gegen den AFC II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Fatihspor Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Fatihspor Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

Altona 93 II

Noch keine Aufstellung angelegt.