Kann Juventude HEBC II ärgern?

Bezirksliga Süd: Juventude do Minho – HEBC II (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Juventude do Minho will im Spiel gegen die Reserve des HEBC nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen Fatihspor Hamburg kam Juventude im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Letzte Woche gewann der HEBC II gegen Altona 93 II mit 4:1. Somit belegt der HEBC II mit 26 Punkten den neunten Tabellenplatz. Im Hinspiel feierte der HEBC II einen 6:3-Erfolg.

Juventude do Minho krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Insbesondere an vorderster Front kommt Juventude nicht zur Entfaltung, sodass nur 20 erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Der aktuelle Ertrag von Juventude do Minho zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Juventude lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Offensivabteilung des HEBC II funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 56-mal zu. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der HEBC II acht Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen verbucht.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Juventude do Minho und der starken Offensive des HEBC II steht Juventude eine Herkulesaufgabe bevor. Mit dem HEBC II hat Juventude do Minho einen auswärtsstarken Gegner (4-1-5) zu Gast. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Dieses Spiel wird für Juventude sicher keine leichte Aufgabe, da der HEBC II 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Juventude do Minho

Noch keine Aufstellung angelegt.

HEBC II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)