Hat T05 II die Niederlage verarbeitet

Bezirksliga Süd: FC Teutonia 05 II – Fatihspor Hamburg (Sonntag, 14:30 Uhr)

06. März 2020, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des FC Teutonia 05 auf Fatihspor Hamburg. Die vierte Saisonniederlage kassierte T05 II am letzten Spieltag gegen den FC Süderelbe II. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Fatihspor auf eigener Anlage mit 0:1 dem SV Vorwärts 93 Ost geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte Fatihspor Hamburg auf heimischem Terrain mit 2:1 die Oberhand behalten.

Der FC Teutonia 05 II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-3-0). Die volle Punkteausbeute sprang für den Gastgeber in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte Fatihspor. Insbesondere an vorderster Front kommt Fatihspor Hamburg nicht zur Entfaltung, sodass nur 27 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Nach 17 Spielen verbucht Fatihspor fünf Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff von T05 II gilt es für Fatihspor Hamburg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der FC Teutonia 05 II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Fatihspor schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während T05 II 24 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für Fatihspor Hamburg sicher keine leichte Aufgabe, da der FC Teutonia 05 II 24 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren