HEBC II entführt die Punkte

Bezirksliga Süd: TSV Neuland – HEBC II, 2:4

08. März 2020, 23:31 Uhr

Mit einem 4:2-Erfolg im Gepäck ging es für die Zweitvertretung des HEBC vom Auswärtsmatch beim TSV in Richtung Heimat. Im Hinspiel hatte sich der HEBC II als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren.

Neun Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der TSV Neuland momentan auf dem Konto. Die Situation bei den Gastgebern bleibt angespannt. Gegen den HEBC II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Beim HEBC II präsentierte sich die Abwehr angesichts 56 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (67). Mit zehn Siegen weist die Bilanz der Gäste genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. In den letzten fünf Partien rief der HEBC II konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Auf achtem Rang hielt sich der HEBC II in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die dritte Position inne. Mit diesem Sieg zog der HEBC II an Neuland vorbei auf Platz sechs. Der TSV fiel auf die achte Tabellenposition.

Als Nächstes steht für den TSV Neuland eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die Reserve des SC Vier- und Marschlande. Der HEBC II empfängt – ebenfalls am Sonntag – den SV Vorwärts 93 Ost.

Kommentieren