Juventude kommt nicht aus dem Keller

Bezirksliga Süd: TSV Neuland – Juventude do Minho, 3:1

27. Oktober 2019, 23:32 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen den TSV Neuland stand Juventude do Minho mit leeren Händen da. Neuland siegte mit 3:1. Die Beobachter waren sich einig, dass Juventude als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Der TSV behauptet nach dem Erfolg über Juventude do Minho den vierten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des TSV Neuland ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Gastgeber verbuchte insgesamt sieben Siege und drei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Die letzten Resultate von Neuland konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Juventude muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,85 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur vier Zähler. Momentan besetzt Juventude do Minho den ersten Abstiegsplatz. Die Ausbeute der Offensive ist bei Juventude verbesserungswürdig, was man an den erst 16 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Mit nun schon neun Niederlagen, aber nur zwei Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten von Juventude do Minho alles andere als positiv. Zuletzt war bei Juventude der Wurm drin. In den letzten fünf Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Am Freitag, den 01.11.2019 (20:00 Uhr) reist der TSV zum Harburger SC, zwei Tage später (14:00 Uhr) begrüßt Juventude do Minho den SV Vorwärts 93 Ost vor heimischer Kulisse.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Neuland

Noch keine Aufstellung angelegt.

Juventude do Minho

Noch keine Aufstellung angelegt.