Eilbek will Trendwende einleiten

Bezirksliga Ost: SC Eilbek – Farmsener TV (Sonntag, 10:45 Uhr)

30. August 2019, 09:01 Uhr

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der Gastgeber gegen Farmsen in die Erfolgsspur zurückfinden. Der SCE kam zuletzt gegen die HT 16 zu einem 1:1-Unentschieden. Der FTV erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:6 als Verlierer im Duell mit dem SC Vier- und Marschlande hervor.

Im Tableau ist für den SC Eilbek mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben.

Der Farmsener TV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gast verbesserungswürdig, was man an den erst fünf geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Wenn Farmsen den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FTV (16). Aber auch bei Eilbek ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (14). Beide Teams stehen mit vier Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Mit dem Gewinnen tat sich der SCE zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Mit dem SC Eilbek spielt der Farmsener TV gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren