SC Schwarzenbek: Drei Punkte sollen her

Bezirksliga Ost: SC Schwarzenbek – SC Eilbek (Sonntag, 14:00 Uhr)

04. Oktober 2019, 09:06 Uhr

Der SC Schwarzenbek will im Spiel gegen den SC Eilbek nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Schwarzenbek trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SC Vier- und Marschlande. Am letzten Sonntag holte Eilbek drei Punkte gegen den ETSV Hamburg (2:1).

Daheim hat der SCS die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der Angriff ist bei den Gastgebern die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte der SC Schwarzenbek bislang. Zuletzt machte der SC Schwarzenbek etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Schwarzenbek in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SCS diesen Trend fortsetzen.

Auswärts verbuchte der SCE bislang erst einen Punkt. Der Gast musste schon 29 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Wenn der SC Eilbek den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eilbek (29). Aber auch bei Schwarzenbek ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (19). Beide Teams stehen mit sieben Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Der SCS oder der SC Eilbek? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren