13.10.2019

Farmsen seit fünf Spielen sieglos

Bezirksliga Ost: Farmsener TV – TSV Glinde, 3:6

Durch ein 6:3 holte sich Glinde drei Punkte bei Farmsen. Die Beobachter waren sich einig, dass der FTV als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Die Heimmannschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,36 Gegentreffer pro Spiel. Nach der klaren Pleite gegen den TSVG steht der Farmsener TV mit dem Rücken zur Wand. Nun musste sich Farmsen schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV Glinde im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 35 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Glinde sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.

Der FTV ist nach fünf sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während der TSVG mit insgesamt 23 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist.

Nächster Prüfstein für den Farmsener TV ist auf gegnerischer Anlage der ETSV Hamburg (Freitag, 19:00 Uhr). Zwei Tage später misst sich der TSV Glinde mit dem Barsbütteler SV.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

Farmsener TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Glinde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)