Barsbüttel rückt auf Platz fünf vor

Bezirksliga Ost: Barsbütteler SV – ETSV Hamburg, 1:0

26. Oktober 2019, 00:20 Uhr

Der Barsbütteler SV trug gegen den ETSV Hamburg einen knappen 1:0-Erfolg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Barsbüttel.

Nachdem die Gastgeber hinten nichts anbrennen ließen und vorne Kaltschnäuzigkeit bewiesen, ist der BSV weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Der Barsbütteler SV verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Barsbüttel ist seit drei Spielen unbezwungen.

Der ETSV holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste haben auch nach der Pleite die zwölfte Tabellenposition inne. Insbesondere an vorderster Front kommt der ETSV nicht zur Entfaltung, sodass nur 18 erzielte Treffer auf das Konto des ETSV Hamburg gehen. Der ETSV Hamburg kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem ETSV auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Am kommenden Sonntag tritt der BSV beim SC Schwarzenbek an, während der ETSV Hamburg zwei Tage zuvor den ASV Bergedorf 85 empfängt.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe