Pflichtaufgabe erfüllt

Bezirksliga Ost: TSV Wandsetal – ASV Bergedorf 85, 1:2

10. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der ASV Bergedorf 85 mit 2:1 gegen den TSV Wandsetal gewann. Vollends überzeugen konnte der ASV 85 dabei jedoch nicht. Das Hinspiel war mit einem 2:1-Erfolg für den Gast geendet.

Wandsetal stellt die anfälligste Defensive der Bezirksliga Ost und hat bereits 63 Gegentreffer kassiert. Die Heimmannschaft befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Im Angriff weist der TSV Wandsetal deutliche Schwächen auf, was die nur 22 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich Wandsetal schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In den letzten fünf Partien ließ der TSV Wandsetal zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich eins.

Trotz des Sieges bleibt der ASV Bergedorf 85 auf Platz sieben. Acht Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der ASV 85 momentan auf dem Konto.

Wandsetal verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim SC Schwarzenbek wieder gefordert. Der ASV Bergedorf 85 reist schon am Sonntag zur HT 16.

Kommentieren

Mehr zum Thema