06.09.2019

Knifflige Aufgabe für Duvenstedt

Bezirksliga Nord: Duvenstedter SV – HFC Falke (Sonntag, 15:00 Uhr)

Duvenstedt steht gegen Falke eine schwere Aufgabe bevor. Beim Hoisbütteler SV gab es für den DSV am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:5-Niederlage. Der HFC gewann das letzte Spiel gegen den Niendorfer TSV III mit 1:0 und nimmt mit 13 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

Der Duvenstedter SV befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Gastgebers liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 22 Gegentreffer fing. In dieser Saison sammelte der Duvenstedter SV bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen. Nur einmal ging Duvenstedt in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der HFC Falke holte auswärts bisher nur vier Zähler. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto. Die Hintermannschaft des DSV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Falke mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht HFC Falke hieße.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften