Niendorf III baut Serie aus

Bezirksliga Nord: Hoisbütteler SV – Niendorfer TSV III, 0:1

07. Dezember 2019, 02:43 Uhr

Der Niendorfer TSV III trug gegen den Hoisbütteler SV einen knappen 1:0-Erfolg davon. Vollends überzeugen konnte Niendorf III dabei jedoch nicht. Das Hinspiel hatte der Gast mit 3:1 für sich entschieden.

Das Hoisbüttel muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Insbesondere an vorderster Front kommt das Hoisbüttel nicht zur Entfaltung, sodass nur 27 erzielte Treffer auf das Konto des Hoisbütteler SV gehen. Sieben Siege, ein Remis und elf Niederlagen hat der Hoisbütteler SV momentan auf dem Konto. Für das Hoisbüttel sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Der NTSV III holte auswärts bisher nur 16 Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Niendorfer TSV III im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit von Niendorf III ist weiter von Erfolg gekrönt. Der NTSV III verbuchte insgesamt zwölf Siege und zwei Remis und musste erst sechs Niederlagen hinnehmen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der Niendorfer TSV III seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sieben Spiele ist es her.

Kommenden Dienstag muss der Hoisbütteler SV reisen. Es steht ein Gastspiel beim SC Sperber auf dem Programm (Dienstag, 19:30 Uhr). Niendorf III verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 29.02.2020 den HFC Falke.

Kommentieren

Mehr zum Thema