Glashütte weiter ohne Heimsieg

Bezirksliga Nord: Glashütter SV – Grün-Weiss Eimsbüttel, 1:3

16. November 2019, 23:30 Uhr

Am Samstag trafen der Glashütter SV und Grün-Weiss Eimsbüttel aufeinander. Das Match entschied der Gast mit 3:1 für sich. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich GW Eimsbüttel beugen mussten. Das Hinspiel hatte Glashütte deutlich mit 5:2 gewonnen.

Die Heimmannschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des GSV. Auf heimischem Rasen schnitt der Glashütter SV jedenfalls ziemlich schwach ab (0-2-6). Der Patzer von Glashütte zog im Klassement keine Folgen nach sich. Nun musste sich der GSV schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der Glashütter SV ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

GWE holte auswärts bisher nur vier Zähler. Grün-Weiss Eimsbüttel besetzt mit zehn Punkten einen direkten Abstiegsplatz. GW Eimsbüttel bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, vier Unentschieden und elf Pleiten. Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte GWE endlich wieder einmal drei Punkte.

Am kommenden Freitag trifft Glashütte auf den SC Sperber, Grün-Weiss Eimsbüttel spielt am selben Tag gegen den Niendorfer TSV III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Glashütter SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Grün-Weiss Eimsbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.