UH-Adler beendet Sieglos-Serie

Bezirksliga Nord: Glashütter SV – SV Uhlenhorst-Adler, 2:3

26. Oktober 2019, 23:31 Uhr

Erfolgreich brachte der SV Uhlenhorst-Adler den Auswärtstermin beim Glashütter SV über die Bühne und gewann das Match mit 3:2. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Glashütte muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,64 Gegentreffer pro Spiel. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Heimmannschaft. Auf heimischem Rasen schnitt der GSV jedenfalls ziemlich schwach ab (0-2-5). Der Glashütter SV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat Glashütte noch Luft nach oben.

UH-Adler holte auswärts bisher nur acht Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gäste in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den zehnten Tabellenplatz. Nach sechs sieglosen Spielen ist der SV Uhlenhorst-Adler wieder in der Erfolgsspur.

Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur vier Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten des GSV alles andere als positiv. UH-Adler bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und sieben Pleiten.

Der Glashütter SV tritt am kommenden Sonntag beim SC Teutonia 10 an, der SV Uhlenhorst-Adler empfängt am selben Tag den Niendorfer TSV III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Glashütter SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Uhlenhorst-Adler

Noch keine Aufstellung angelegt.