SC Victoria II und Alsterbrüder trennen sich unentschieden

Bezirksliga Nord: SC Victoria Hamburg II – FC Alsterbrüder, 1:1

03. November 2019, 23:30 Uhr

Die Zweitvertretung des SC Victoria Hamburg ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den FC Alsterbrüder hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des SC Victoria II gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass Vicky II der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 35 Punkte auf das Konto des Heimteams und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Mit beeindruckenden 59 Treffern stellt der SC Victoria Hamburg II den besten Angriff der Bezirksliga Nord, jedoch kam dieser gegen die Alsterbrüder nicht voll zum Zug. Der SC Victoria II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Vicky II zehn Siege und fünf Unentschieden auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SC Victoria Hamburg II selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der FCA bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Sieben Siege, drei Remis und vier Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der FC Alsterbrüder in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Der SC Victoria II tritt kommenden Sonntag, um 11:00 Uhr, beim TSC Wellingsbüttel an. Bereits einen Tag vorher reisen die Alsterbrüder zum HFC Falke.

Kommentieren

Mehr zum Thema