20.10.2019

Glashütte holt sich Packung ab

Bezirksliga Nord: TSC Wellingsbüttel – Glashütter SV, 4:0

Beim TSC Wellingsbüttel gab es für den Glashütter SV nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 0:4. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Wellingsbüttel den maximalen Ertrag.

Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den zehnten Tabellenplatz. Nach vier sieglosen Spielen ist der TSC wieder in der Erfolgsspur.

Glashütte muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,62 Gegentreffer pro Spiel. Der GSV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der Glashütter SV nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Während der TSC Wellingsbüttel am nächsten Samstag (11:30 Uhr) beim Niendorfer TSV III gastiert, duelliert sich Glashütte am gleichen Tag mit dem SV Uhlenhorst-Adler.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSC Wellingsbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.

Glashütter SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)