23.08.2019

Kann Sperber punkten?

Bezirksliga Nord: Duvenstedter SV – SC Sperber (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SC Sperber trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den Duvenstedter SV. Duvenstedt gewann das letzte Spiel und hat nun drei Punkte auf dem Konto. Sperber strich am Freitag drei Zähler gegen den Niendorfer TSV III ein (3:1).

Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des DSV derzeit nicht. Die Defensive des Heimteams muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 13-mal war dies der Fall.

Im Tableau ist für den Sperber mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Die Offensive des Gasts strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der SC Sperber bis jetzt erst sechs Treffer erzielte. Wenn der Duvenstedter SV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Duvenstedt (13). Aber auch bei Sperber ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (10). Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während der DSV drei Punkte auf dem Konto hat, sammelte der Sperber bereits vier. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Duvenstedter SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Sperber

Noch keine Aufstellung angelegt.