Andrijanic trifft – Drochtersen-Assel siegt

Regionalliga Nord: SV Drochtersen-Assel – Holstein Kiel II, 1:0 (1:0)

07. März 2020, 23:31 Uhr

Der SV Drochtersen-Assel trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung von Holstein Kiel davon. Begeistern konnte Drochtersen-Assel bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Im Hinspiel hatte Kiel die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 3:0 gesiegt.

In der 44. Minute verwandelte Marcel Andrijanic vor 562 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:0 für den Drochtersen. Letztendlich gelang es Holstein Kiel II im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war der SV Drochtersen-Assel die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Nachdem Drochtersen-Assel die Hinserie auf Platz acht abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der Gastgeber aktuell den dritten Rang. Die drei Punkte brachten für den Drochtersen keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Mit dem Sieg baute Drochtersen-Assel die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der SV Drochtersen-Assel 14 Siege, zwei Remis und kassierte erst neun Niederlagen.

Bei Kiel präsentierte sich die Abwehr angesichts 45 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (41). Trotz der Schlappe behalten die Gäste den siebten Tabellenplatz bei. Elf Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat Holstein Kiel II derzeit auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Holstein Kiel II deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist Kiel in diesem Ranking auf.

Die nächste Bewährungsprobe steht für den Drochtersen am 16.03.2020 (20:15 Uhr) an, wenn man zur Reserve des VfL Wolfsburg reist. Tags zuvor begrüßt Kiel den SSV Jeddeloh vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Kommentieren

Mehr zum Thema