H96 II will raus aus der Gefahrenzone

Regionalliga Nord: Hannover 96 II – VfL Wolfsburg II (Samstag, 13:00 Uhr)

05. März 2020, 18:01 Uhr

Der Zweitvertretung von H96 steht gegen die Reserve von Wolfsburg eine schwere Aufgabe bevor. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Hannover 96 II gegen Holstein Kiel II. Auf heimischem Terrain blieb der VfL Wolfsburg II am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den VfB Lübeck ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:0 für H96 II.

Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Hannover 96 II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Nach 24 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für Wolfsburg II 56 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Gäste stets gesorgt, mehr Tore als der VfL Wolfsburg II (72) markierte nämlich niemand in der Regionalliga Nord.

Vor allem die Offensivabteilung von Wolfsburg II muss H96 II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Trumpft Hannover 96 II auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-1-4) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem VfL Wolfsburg II (10-0-2) eingeräumt.

Gegen Wolfsburg II erwartet H96 II eine hohe Hürde.

Kommentieren