Drochtersen-Assel siegt bei Norderstedt

Regionalliga Nord: FC Eintracht Norderstedt – SV Drochtersen-Assel, 0:1 (0:0)

27. Oktober 2019, 23:35 Uhr

Am Sonntag begrüßte FC Eintracht Norderstedt den SV Drochtersen-Assel. Die Begegnung ging mit 1:0 zugunsten des Gasts aus. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der 70. Minute wechselte Drochtersen-Assel Liam Giwah für Nico von der Reith ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Von der Reith brach für den Drochtersen den Bann und markierte in der 70. Minute die Führung. Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen feierte der SV Drochtersen-Assel einen dreifachen Punktgewinn gegen Norderstedt.

Drochtersen-Assel holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Zuletzt lief es erfreulich für den Drochtersen, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mit diesem Sieg zog der SV Drochtersen-Assel an EN vorbei auf Platz acht. Der Gastgeber fiel auf die zehnte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Kommende Woche tritt FC Eintracht Norderstedt beim SSV Jeddeloh an (Samstag, 16:00 Uhr), einen Tag später genießt Drochtersen-Assel Heimrecht gegen den VfB Lübeck.

Kommentieren

Mehr zum Thema