Fortsetzung für die Erfolgsserie des BSV Rehden?

Regionalliga Nord: BSV SW Rehden – Altona 93 (Samstag, 15:00 Uhr)

10. Oktober 2019, 18:02 Uhr

Am kommenden Samstag trifft der BSV SW Rehden auf Altona 93. Letzte Woche siegte der BSV gegen den SSV Jeddeloh mit 4:1. Damit liegt der BSV Rehden mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der AFC kürzlich gegen den SC Weiche Flensburg 08 zufriedengeben.

Die Heimbilanz des BSV SW Rehden sieht sehr traurig aus. Nur einmal gewannen die Gastgeber bisher auf dem eigenen Platz. Mehr als Platz sieben ist für den BSV Rehden gerade nicht drin. Viermal ging der BSV bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Der BSV SW Rehden erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Auf fremdem Terrain reklamierte Altona 93 erst drei Zähler für sich. Die Gäste stehen aktuell auf Position 14 und haben in der Tabelle viel Luft nach oben. Der AFC musste schon 26 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Drei Siege und vier Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz von Altona 93 gegenüber. Die passable Form des AFC belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Altona 93 ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften