19.09.2019

HSC Hannover möchte nachlegen

Regionalliga Nord: SSV Jeddeloh – HSC Hannover (Samstag, 16:00 Uhr)

Am Samstag trifft Jeddeloh II auf HSC Hannover. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Gegen die Zweitvertretung der VfL Wolfsburg war für Jeddeloh im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. HSC Hannover hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Drochtersen-Assel mit 1:0.

Der SSV Jeddeloh musste schon 22 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zu den zwei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Heimteam vier Pleiten.

Die Auswärtsbilanz von HSC Hannover ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Insbesondere an vorderster Front kommt HSC Hannover nicht zur Entfaltung, sodass nur sieben erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Einen Sieg, vier Remis und vier Niederlagen hat HSC Hannover derzeit auf dem Konto.

Die Offensive von Jeddeloh II kommt torhungrig daher. Über 2,2 Treffer pro Match markiert Jeddeloh im Schnitt. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. HSC Hannover wie auch der SSV Jeddeloh haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit Jeddeloh II spielt HSC Hannover gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften