Auswärtsmacht SpVgg Unterhaching

3. Liga: Chemnitzer FC – SpVgg Unterhaching (Samstag, 14:00 Uhr)

05. März 2020, 18:01 Uhr

Am kommenden Samstag trifft Chemnitz auf Unterhaching. Am letzten Spieltag nahm der CFC gegen den TSV 1860 München die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zuletzt kassierte die SpVgg eine Niederlage gegen den FC Bayern München II – die vierte Saisonpleite. Das Hinspiel hatte die SpVgg Unterhaching zu Hause mit 2:1 gewonnen.

Auf 17. Rang hielt sich der Chemnitzer FC in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die siebte Position inne. Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17.

Unterhaching bekleidet mit 44 Zählern Tabellenposition zwei. Bei den Gästen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 30 Gegentoren stellt die SpVgg die beste Defensive der 3. Liga.

Trumpft Chemnitz auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-6-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der SpVgg Unterhaching (6-5-1) eingeräumt.

Gegen Unterhaching rechnet sich der CFC insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die SpVgg leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe