Ein Mann, ein Punkt: Niemann sichert das Remis

3. Liga: SV Meppen – TSV 1860 München, 1:1 (1:0)

15. Februar 2020, 23:31 Uhr

1:1 hieß es nach dem Spiel des SV Meppen gegen den TSV 1860 München. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Das Hinspiel war zu Ende gewesen, ohne dass es einem der beiden Teams gelungen war, den Ball über die Linie zu bringen.

Die 8.200 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Deniz Undav brachte den SVM bereits in der vierten Minute in Front. Die Gastgeber hatten zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Noel Niemann traf zum 1:1 zugunsten von 1860 München (50.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der SV Meppen und 1860 spielten unentschieden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der SVM in der Tabelle auf Platz sieben. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SV Meppen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der TSV 1860 München holte auswärts bisher nur 15 Zähler. Der Gast rangiert mit 35 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Elf Spiele ist es her, dass 1860 München zuletzt eine Niederlage kassierte.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Kommende Woche tritt der SVM beim FC Carl Zeiss Jena an (Samstag, 14:00 Uhr), einen Tag später genießt 1860 Heimrecht gegen den 1. FC Magdeburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe