Vlachodimos-Treffer rettet das Unentschieden

3. Liga: TSV 1860 München – SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 (1:0)

07. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Am Samstag trennten sich der TSV 1860 München und die SG Sonnenhof Großaspach unentschieden mit 1:1. Großaspach zog sich gegen 1860 München achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

14.500 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für 1860 schlägt – bejubelten in der elften Minute den Treffer von Tim Rieder zum 1:0. Der Gastgeber hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Das 1:1 der SGS stellte Panagiotis Vlachodimos sicher (52.). Am Ende trennten sich der TSV 1860 München und die SG Sonnenhof Großaspach schiedlich-friedlich.

Ein Punkt reichte 1860 München, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 25 Punkten steht 1860 auf Platz neun. Der TSV 1860 München verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Seit fünf Begegnungen hat 1860 München das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Großaspach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur elf Zähler. Derzeit belegt die SGS den ersten Abstiegsplatz. Im Angriff der SG Sonnenhof Großaspach herrscht Flaute. Erst 19-mal brachte Großaspach den Ball im gegnerischen Tor unter. Vier Siege, vier Remis und zehn Niederlagen hat die SGS derzeit auf dem Konto. Gewinnen hatte bei der SG Sonnenhof Großaspach zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Die nächste Bewährungsprobe steht für 1860 am 16.12.2019 (19:00 Uhr) an, wenn man zum FCI reist. Tags zuvor begrüßt Großaspach den FC Carl Zeiss Jena vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Kommentieren

Mehr zum Thema