1860 München will Trend fortsetzen

3. Liga: TSV 1860 München – SG Sonnenhof Großaspach (Samstag, 14:00 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Großaspach trifft am Samstag mit 1860 auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Letzte Woche gewann 1860 München gegen die SpVgg Unterhaching mit 3:2. Damit liegt der TSV 1860 München mit 24 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Am vergangenen Samstag ging die SGS leer aus – 1:2 gegen den 1. FC Magdeburg.

Mehr als Platz zehn ist für 1860 gerade nicht drin. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der TSV 1860 München sieben Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Die SG Sonnenhof Großaspach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur zehn Zähler. Großaspach belegt mit 15 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Offensive der SGS strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die SG Sonnenhof Großaspach bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für Großaspach vier Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto.

Die letzten drei Spiele alle verloren: Die SGS braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen 1860 München gelingt, ist zu bezweifeln, siegte 1860 immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Die SG Sonnenhof Großaspach ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem TSV 1860 München, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema