SC Preußen Münster kommt nicht aus dem Keller

3. Liga: SC Preußen 06 Münster – Eintracht Braunschweig, 1:1 (0:0)

12. November 2019, 01:12 Uhr

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte die Eintracht Braunschweig gegen den SC Preußen 06 Münster kein Kapital schlagen und kam nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die Wetten standen zwar zugunsten von Braunschweig. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für SC Preußen Münster und den BTSV ohne Torerfolg in die Kabinen. Benjamin Kessel besorgte vor 6.813 Zuschauern das 1:0 für die Eintracht Braunschweig. Kurz vor Ende der Partie war es Heinz Mörschel, der den SCP rettete und den Ausgleich markierte (86.). Mit dem Abpfiff des Unparteiischen Alt (Illingen) trennten sich das Heimteam und Braunschweig remis.

Der SC Preußen 06 Münster belegt mit 13 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Zwei Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen hat SC Preußen Münster momentan auf dem Konto. Vier Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen: Der SCP kann einfach nicht gewinnen.

Sicherlich ist das Ergebnis für den BTSV nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den fünften Rang. Der Gast verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und vier Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ die Eintracht Braunschweig zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf.

Am nächsten Samstag reist der SC Preußen 06 Münster zum FSV Zwickau, zeitgleich empfängt Braunschweig den Chemnitzer FC.

Kommentieren

Mehr zum Thema