Duell auf Augenhöhe

3. Liga: Chemnitzer FC – FC Würzburger Kickers (Sonntag, 14:00 Uhr)

08. November 2019, 09:00 Uhr

Der FC Würzburger Kickers trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf den Chemnitzer FC. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Chemnitz kürzlich gegen den SC Preußen 06 Münster zufriedengeben. Letzte Woche gewann die Kickers gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:2. Somit belegt die Würzburger Kickers mit 19 Punkten den 13. Tabellenplatz.

Wer den CFC als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 32 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Bilanz des Gastgebers nach 14 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, fünf Remis und sechs Pleiten zusammen. Zuletzt machte der CFC etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte der Chemnitzer FC in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Chemnitz diesen Trend fortsetzen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Würzburger Kickers bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Gasts ist deutlich zu hoch. 33 Gegentreffer – kein Team der 3. Liga fing sich bislang mehr Tore ein. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für die Würzburger Kickers sechs Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Kickers – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe