Topspiel der Woche

3. Liga: Eintracht Braunschweig – FC Ingolstadt (Samstag, 14:00 Uhr)

31. Oktober 2019, 18:01 Uhr

Der FC Ingolstadt fordert im Topspiel die Eintracht Braunschweig heraus. Letzte Woche gewann der BTSV gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 3:1. Somit belegt Braunschweig mit 24 Punkten den dritten Tabellenplatz. Am Samstag wies der FCI den SC Preußen 06 Münster mit 3:2 in die Schranken.

Zur Entfaltung ist die Eintracht Braunschweig daheim noch nicht gekommen, was acht Punkte aus sechs Partien demonstrieren. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 27 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Das bisherige Abschneiden von Braunschweig: sieben Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der BTSV lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Stärke des FC Ingolstadt liegt in der Offensive – mit insgesamt 25 erzielten Treffern. Der Gast weist bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten vor.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe