Uerdingen siegt gegen Carl Zeiss Jena

3. Liga: KFC Uerdingen 05 – FC Carl Zeiss Jena, 2:0 (1:0)

26. Oktober 2019, 23:30 Uhr

Durch ein 2:0 holte sich der KFC Uerdingen 05 zu Hause drei Punkte. Der Gast FC Carl Zeiss Jena hatte das Nachsehen. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

3.331 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Uerdingen schlägt – bejubelten in der 21. Minute den Treffer von Tom Boere zum 1:0. Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. In der 50. Minute brachte Jan Kirchhoff das Netz für den KFC zum Zappeln. In der 57. Minute stellte der FC Carl Zeiss Jena personell um: Per Doppelwechsel kamen Kilian Pagliuca und Patrick Schorr auf den Platz und ersetzten Anton-Leander Donkor und Maximilian Rohr. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten des KFC Uerdingen 05.

Für Uerdingen gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von acht Punkten aus sieben Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der KFC in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der KFC Uerdingen 05 derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Uerdingen, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Carl Zeiss Jena muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,15 Gegentreffer pro Spiel. Der FCC besetzt mit zwei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Dem FC Carl Zeiss Jena muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als Carl Zeiss Jena. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der FCC deutlich. Insgesamt nur einen Zähler weist Carl Zeiss Jena in diesem Ranking auf.

Die nächste Bewährungsprobe steht für den KFC am 04.11.2019 (19:00 Uhr) an, wenn man zum MSV Duisburg reist. Tags zuvor begrüßt der FC Carl Zeiss Jena den F.C. Hansa Rostock vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe