Gipfeltreffen der 3. Liga

3. Liga: Eintracht Braunschweig – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

26. September 2019, 18:01 Uhr

Die Eintracht Braunschweig fordert im Topspiel den Hallescher FC heraus. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Braunschweig kürzlich gegen den FC Viktoria Köln zufriedengeben. Gegen den SC Preußen 06 Münster kam Halle im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der BTSV.

Beim HFC greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal acht Gegentoren stellen die Gäste die beste Defensive der 3. Liga. Der Hallescher FC befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,11 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Beide Teams stehen mit 19 Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Die Eintracht Braunschweig oder Halle? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe