21.09.2019

Unterhaching zum dritten Mal in Folge unbesiegt

3. Liga: SpVgg Unterhaching – SG Sonnenhof Großaspach, 2:0 (2:0)

Das Auswärtsspiel brachte für die SG Sonnenhof Großaspach keinen einzigen Punkt – die SpVgg Unterhaching gewann die Partie mit 2:0. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

2.250 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Unterhaching schlägt – bejubelten in der 14. Minute den Treffer von Jim-Patrick Müller zum 1:0. Großaspach musste den Treffer von Felix Schröter zum 2:0 hinnehmen (19.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Referee Hussein (Bad Harzburg) die Akteure in die Pause. Bei der SGS änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Orrin McKinze Gaines II ersetzte Dominik Martinovic. Kurz vor Ende verstärkte die SpVgg etatmäßig die Defensive und wechselte Niclas Stierlin für Lucas Hufnagel ein (90.). Schlussendlich verbuchte die SpVgg Unterhaching gegen die SG Sonnenhof Großaspach einen überzeugenden 2:0-Heimerfolg.

Nach dem Dreier gegen Großaspach führt Unterhaching das Feld der 3. Liga an. Die Saison der SpVgg verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von sechs Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage klar belegt. In den letzten fünf Partien rief die Heimmannschaft konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Die SGS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,22 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur sechs Zähler. Die SG Sonnenhof Großaspach befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der Angriff ist bei Großaspach die Problemzone. Nur zehn Treffer erzielte die SGS bislang. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten der SG Sonnenhof Großaspach alles andere als positiv. Großaspach überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Als Nächstes steht für die SpVgg Unterhaching eine Auswärtsaufgabe an. Am 30.09.2019 (19:00 Uhr) geht es gegen den FC Ingolstadt. Die SGS tritt bereits zwei Tage vorher gegen den Chemnitzer FC an (14:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema