22.07.2019

FCI siegt dank Sarr -Eigentor

3. Liga: FC Carl Zeiss Jena – FC Ingolstadt, 1:2 (0:0)

Zum Ligaauftakt kam Carl Zeiss Jena gegen den FC Ingolstadt zu einem enttäuschenden 1:2. Hängende Köpfe bei den Platzherren des FCC, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Rene Eckardt sein Team in der 56. Minute. Marian Sarr schockte den FC Carl Zeiss Jena und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den FCI (60./72.). Die 1:2-Heimniederlage von Carl Zeiss Jena war Realität, als Schiedsrichter Siebert (Berlin) die Partie letztendlich abpfiff. Der FCC reist schon am Samstag zum SC Preußen 06 Münster. Für den FCI geht es schon am Samstag weiter, wenn man den MSV Duisburg empfängt.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe