Kein Sieger zwischen Chemnitz und Waldhof Mannheim

3. Liga: Chemnitzer FC – SV Waldhof Mannheim, 1:1 (0:1)

21. Juli 2019, 23:30 Uhr

Der Saisonauftakt vom Chemnitzer FC und SV Waldhof Mannheim endete 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war Waldhof Mannheim mitnichten. Der Gast kam gegen Chemnitz zu einem achtbaren Remis. Für das erste Tor sorgte Maurice Deville. In der 22. Minute traf der Spieler von SVW ins Schwarze. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich SV Waldhof Mannheim, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Eine unglückliche Figur gegen den CFC machte Marcel Seegert, der das Leder vor 7.381 Zuschauern zum 1:1 in die eigenen Maschen beförderte (55.). Mit dem Abpfiff von Hartmann (Wangen) trennten sich die Heimmannschaft und Waldhof Mannheim remis. Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist der Chemnitzer FC zum FC Viktoria Köln, tags zuvor begrüßt SVW den SV Meppen vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe