Hufnagel rettet einen Punkt

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – SpVgg Unterhaching, 1:1 (1:0)

20. Juli 2019, 23:30 Uhr

Zum Auftakt in die neue Spielzeit trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und die SpVgg Unterhaching unentschieden mit 1:1 voneinander. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

20.147 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Kaiserslautern schlägt – bejubelten in der 19. Minute den Treffer von Florian Pick zum 1:0. Die Heimmannschaft führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Lucas Hufnagel war es, der in der 50. Minute den Ball im Tor des 1. FCK unterbrachte. In der 68. Minute stellte der 1. FC Kaiserslautern personell um: Per Doppelwechsel kamen Manfred Starke und Andri Runar Bjarnason auf den Platz und ersetzten Christoph Hemlein und Carlo Sickinger. Mit dem Abpfiff von Jablonski (Bremen) sind Kaiserslautern und Unterhaching mit einem Unentschieden in die neue Saison gestartet. Am nächsten Samstag reist der 1. FCK zur SG Sonnenhof Großaspach, zeitgleich empfängt die SpVgg den FC Würzburger Kickers.

Kommentieren

Mehr zum Thema