KSV Holstein Kiel auf fremden Plätzen eine Macht

2. Bundesliga: SSV Jahn Regensburg – KSV Holstein Kiel (Samstag, 13:00 Uhr)

12. März 2020, 18:00 Uhr

Der SSV Jahn Regensburg will gegen den KSV Holstein Kiel die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte Jahn Regensburg eine Niederlage gegen den Hamburger SV – die elfte Saisonpleite. Gegen die SpVgg Greuther Fürth war für Holstein Kiel im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel hatte der SSV Jahn die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Die volle Punkteausbeute sprang für die Heimmannschaft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Beim KSV präsentierte sich die Abwehr angesichts 38 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (38). Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem KSV Holstein Kiel Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SSV Jahn Regensburg? Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Mit Jahn Regensburg spielt Holstein Kiel gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema