Fortsetzung für die Erfolgsserie von St. Pauli?

2. Bundesliga: SV Sandhausen – FC St. Pauli (Sonntag, 13:30 Uhr)

06. März 2020, 09:01 Uhr

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Sandhausen gegen den FC St. Pauli in die Erfolgsspur zurückfinden. Der SVS kam zuletzt gegen den VfL Bochum zu einem 4:4-Unentschieden. Zuletzt holte St. Pauli einen Dreier gegen den VfL Osnabrück (3:1). Im Hinspiel hatte der FC St. Pauli den Heimvorteil genutzt und mit 2:0 gewonnen.

Insbesondere an vorderster Front kommt das Heimteam nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto des SV Sandhausen gehen. Am liebsten teilt der SVS die Punkte. Da man aber auch achtmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Die vergangenen Spiele waren für den SV Sandhausen nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Nachdem St. Pauli die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegen die Gäste aktuell den fünften Rang. Die Bilanz des FC St. Pauli nach 24 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, acht Remis und neun Pleiten zusammen. Zuletzt lief es recht ordentlich für St. Pauli – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Trumpft der SVS auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-5-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC St. Pauli (1-4-6) eingeräumt. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle.

Der SV Sandhausen ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit St. Pauli, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe