VfL Osnabrück: Drei Punkte sollen her

2. Bundesliga: VfL Osnabrück – SV Sandhausen (Mittwoch, 20:30 Uhr)

28. Januar 2020, 15:01 Uhr

Am kommenden Mittwoch um 20:30 Uhr trifft der VfL Osnabrück auf den SV Sandhausen. Zuletzt musste sich Osnabrück geschlagen geben, als man gegen den 1. FC Heidenheim die sechste Saisonniederlage kassierte. Der SVS trennte sich im vorigen Match 2:2 vom KSV Holstein Kiel. Im Hinspiel hatte der VfL Osna die Nase vorn und verbuchte einen 1:0-Sieg.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (5-2-2) wird der VfL Osnabrück diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Gastgebers. Insgesamt erst 19-mal gelang es dem Gegner, Osnabrück zu überlisten.

In der Fremde ist beim SV Sandhausen noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt fünf Erfolgen, neun Unentschieden sowie vier Pleiten auf. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SVS nur einen Sieg zustande.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe