Geht die Erfolgsserie von Holstein Kiel weiter?

2. Bundesliga: KSV Holstein Kiel – VfL Osnabrück (Samstag, 13:00 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Der KSV Holstein Kiel will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den VfL Osnabrück punkten. Letzte Woche siegte der KSV gegen die SG Dynamo Dresden mit 2:1. Damit liegt Holstein Kiel mit 21 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam Osnabrück zu einem 2:1-Erfolg über den Hamburger SV.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des KSV Holstein Kiel sind neun Punkte aus sieben Spielen. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: sechs Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Holstein Kiel.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sechs Punkte holte der VfL Osna. Der Defensivverbund der Gäste ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 14 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Die Bilanz der bisherigen Saison des VfL Osnabrück kommt ausgeglichen daher: Jeweils fünf Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Die passable Form von Osnabrück belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema