HSV bleibt Herr im eigenen Haus

2. Bundesliga: Hamburger SV – VfB Stuttgart, 6:2 (3:1)

26. Oktober 2019, 23:30 Uhr

Der HSV hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und Stuttgart das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 6:2 für den Hamburger SV. Der HSV ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den VfB Stuttgart einen klaren Erfolg.

Sonny Kittel verwandelte vor 57.000 Zuschauern den Strafstoß nach 13 Minuten eiskalt zur 1:0-Führung für den Hamburger SV. Bakery Jatta schoss die Kugel zum 2:0 für die Gastgeber über die Linie (24.). Nicolas Gonzalez witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für Stuttgart ein (33.). Kittel schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (36.). Der VfB stellte in der Pause personell um: Gonzalo Castro ersetzte Emiliano Insua eins zu eins. In der 56. Minute lenkte Castro den Ball zugunsten des HSV ins eigene Netz. Der Tabellenprimus musste den Treffer von Silas Wamangituka zum 2:4 hinnehmen (63.). Für den nächsten Erfolgsmoment des Hamburger SV sorgte Martin Harnik (76.), ehe Adrian Fein das 6:2 markierte (90.). Am Schluss schlug der HSV den VfB Stuttgart vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Erfolgsgarant des Hamburger SV ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der HSV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Stuttgart verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte auf das Konto der Gäste und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit insgesamt 24 Zählern befindet sich der Hamburger SV voll in der Spur. Die Formkurve des VfB dagegen zeigt nach unten.

Während der HSV am nächsten Sonntag (13:30 Uhr) beim SV Wehen Wiesbaden gastiert, duelliert sich der VfB Stuttgart zeitgleich mit der SG Dynamo Dresden.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe