Giganten-Gipfel

2. Bundesliga: Hamburger SV – VfB Stuttgart (Samstag, 13:00 Uhr)

24. Oktober 2019, 18:01 Uhr

Der VfB Stuttgart fordert im Topspiel den Hamburger SV heraus. Das letzte Ligaspiel endete für den HSV mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den DSC Arminia Bielefeld. Stuttgart musste sich im vorigen Spiel dem KSV Holstein Kiel mit 0:1 beugen.

22 Tore – mehr Treffer als der Hamburger SV erzielte kein anderes Team der 2. Bundesliga.

In der Defensive des VfB griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst zehnmal einen Gegentreffer einsteckte.

Die Offensive des HSV kommt torhungrig daher. Über 2,2 Treffer pro Match markiert der Tabellenprimus im Schnitt. Das Heimteam ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. Der VfB Stuttgart ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Der Hamburger SV oder Stuttgart? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe