26.09.2019

Gelingt Wehen Wiesbaden die Wiedergutmachung?

2. Bundesliga: SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück (Freitag, 18:30 Uhr)

Der SV Wehen Wiesbaden will gegen den VfL Osnabrück die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Wehen Wiesbaden musste sich am letzten Spieltag gegen den DSC Arminia Bielefeld mit 2:5 geschlagen geben. Das letzte Ligaspiel endete für Osnabrück mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den FC St. Pauli.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko beim SVWW. Die mittlerweile 23 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert die Heimmannschaft das Tabellenende der 2. Bundesliga. Der SV Wehen Wiesbaden wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Der VfL Osna holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mehr als Platz acht ist für die Gäste gerade nicht drin. Wer den VfL Osnabrück besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst sechs Gegentreffer kassierte Osnabrück. Die Saison des VfL Osna verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der VfL Osnabrück drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Wehen Wiesbaden steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Osnabrück bedeutend besser als die des SVWW.

Kommentieren

Mehr zum Thema