26.09.2019

Gipfeltreffen der 2. Bundesliga

2. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart (Freitag, 18:30 Uhr)

Der DSC Arminia Bielefeld fordert im Topspiel den VfB Stuttgart heraus. Am Samstag wies Arminia den SV Wehen Wiesbaden mit 5:2 in die Schranken. Zuletzt kam Stuttgart zu einem 2:0-Erfolg über die SpVgg Greuther Fürth.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des DSC stets gesorgt, mehr Tore als die Gastgeber (19) markierte nämlich niemand in der 2. Bundesliga. Der DSC ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und drei Unentschieden.

An der Abwehr des VfB ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sieben Gegentreffer musste der Ligaprimus bislang hinnehmen. Aufpassen sollte der VfB auf die Offensivabteilung des DSC Arminia Bielefeld, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Arminia hat mit dem VfB Stuttgart eine unangenehme Aufgabe vor sich. Stuttgart ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den vierten Platz ein. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen fünf Begegnungen viermal gesiegt und einmal die Punkte geteilt. Mit dem DSC spielt der VfB Stuttgart gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema