19.09.2019

Holstein Kiel in der Bredouille

2. Bundesliga: KSV Holstein Kiel – Hannover 96 (Freitag, 18:30 Uhr)

Holstein Kiel will im Spiel gegen Hannover nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der KSV musste sich im vorigen Spiel dem 1. FC Heidenheim mit 0:3 beugen. Der letzte Auftritt von Hannover 96 verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den DSC Arminia Bielefeld.

Der KSV Holstein Kiel hat bisher alle fünf Punkte zuhause geholt. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Heimteam das Problem. Erst fünf Treffer markierte Holstein Kiel – kein Team der 2. Bundesliga ist schlechter.

Hannover holte auswärts bisher nur drei Zähler. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur sechs geschossenen Treffer eindeutig belegen. Beide Mannschaften liegen mit fünf Punkten gleichauf. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Der KSV wie auch Hannover 96 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe