23.08.2019

SV98 und Dynamo trennen sich torlos

2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 – SG Dynamo Dresden, 0:0 (0:0)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem SV Darmstadt 98 und der SG Dynamo Dresden vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit dem Abpfiff von Dr. Jöllenbeck (Freiburg) trennten sich der SV98 und Dynamo remis.

Ein Punkt reichte dem SV Darmstadt 98, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun fünf Punkten steht der Gastgeber auf Platz acht.

Die SGD findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Am Freitag, den 30.08.2019, tritt der SV98 beim SV Sandhausen an (18:30 Uhr), einen Tag später (13:00 Uhr) genießt die SG Dynamo Dresden Heimrecht gegen den FC St. Pauli.

Kommentieren

Mehr zum Thema