FC Bayern München in der Fremde eine Macht

1. Bundesliga: 1. FC Union Berlin – FC Bayern München (Samstag, 18:30 Uhr)

12. März 2020, 18:00 Uhr

Mit Bayern München spielt Union Berlin am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist das Heimteam auf die Überflieger vorbereitet? Zuletzt musste sich Union geschlagen geben, als man gegen den SC Freiburg die 13. Saisonniederlage kassierte. Zuletzt kam der FC Bayern zu einem 2:0-Erfolg über den FC Augsburg. Im Hinspiel der beiden Kontrahenten hatte der FC Bayern München ein Tor mehr erzielt und mit dem 2:1 so das bessere Ende für sich.

Gegenwärtig rangiert der 1. FC Union Berlin auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Mit 55 Zählern führt Bayern München das Klassement der 1. Bundesliga souverän an. Mit nur 26 Gegentoren stellen die Gäste die sicherste Abwehr der Liga. 17 Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den FC Bayern zu Buche. Die Fieberkurve des FC Bayern München zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat Bayern München mittlerweile eingefahren. Damit belegt der FC Bayern Platz eins der Rückrundentabelle.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Union Berlin sein: Der FC Bayern München versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Trumpft Union auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-1-5) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Bayern München (8-2-2) eingeräumt.

Der 1. FC Union Berlin geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Union Berlin nämlich insgesamt 25 Zähler weniger als der FC Bayern.

Kommentieren

Mehr zum Thema